Wed. Dec 7th, 2022

Artikel von Matthew Hunter, Innovation Product Marketing Manager, Konica Minolta.

Technologie ist so tief in unser tägliches Leben eingebettet, dass eine Zeit, in der wir ohne die Vorteile des Informationszeitalters gelebt haben, kaum noch vorstellbar ist. Die Robotik zum Beispiel gibt es seit Jahrzehnten und hat ganze Berufe, Unternehmen und Branchen auf der ganzen Welt für immer verändert. Die Maschinen führten zu erhöhter Effizienz, Genauigkeit und Zuverlässigkeit und minimierten die finanziellen Unannehmlichkeiten und betrieblichen Schwierigkeiten, die manchmal durch menschliches Versagen entstehen.

Heute koexistieren Menschen mit Robotern, und diese Beziehung ermöglicht es uns, Verantwortlichkeiten zu rationalisieren, Fähigkeiten zu verbessern und mehr Zeit zu haben, um nach Innovation und Exzellenz zu streben. Dies ist weltweit zu beobachten, wobei einige Branchen von ihrer Beziehung zu Robotern profitieren.

Dies sind vier Branchen, die durch Roboter revolutioniert wurden:

1. Militär und Verteidigung. Bei War and Homeland Defense geht es nicht mehr darum, Menschen zusammenzubringen, um von Angesicht zu Angesicht zu kämpfen. Seit Jahren wendet die Australian Defence Force Strategien zur Roboterkriegsführung an, um die Kampfeffektivität zu maximieren und das menschliche Risiko zu minimieren. Dazu gehörten Investitionen in Robotik wie autonome Sicherheitsdrohnen, unbemannte Luft- und Bodenfahrzeuge und digitale Waffen, die computergesteuerte Ziel- und automatische Feuertechnologie beinhalten.

Diese Entwicklungen in der modernen Kriegsführung bilden heute einen wachsenden Teil des Militärs, um Sicherheits-, Überwachungs- und Kampffähigkeiten bereitzustellen, die das Risiko für Soldaten erheblich reduzieren und die militärische Aufklärung verbessern.

2. Lieferung und Verteilung. Lager, die einst von Klemmbrettern, Gabelstaplern und Handarbeit betrieben wurden, haben jetzt die Artikellogistik mit Robotern optimiert. Vom Be- und Entladen von Produkten bis hin zum Verpacken und Sortieren steigert die Lagerrobotik den Lagerbetrieb, indem sie die Ausführung einfacher und sich wiederholender Aufgaben automatisiert und es den menschlichen Arbeitern ermöglicht, sich auf kompliziertere Aufgaben zu konzentrieren.

Beispielsweise erfordert der Transport von Artikeln in einem Lagerhaus nicht mehr, dass jemand einen schweren Karren umständlich um Gefahren herummanövriert. Stattdessen können mobile Industrieroboter den innerbetrieblichen Transport von schweren Lasten und Paletten mit größerer Kosteneffizienz und einer erhöhten Widerstandsfähigkeit gegenüber Staubpartikeln und Flüssigkeiten automatisieren. Darüber hinaus erledigen diese Arten von Robotern arbeitsintensive Aufgaben, die oft zu Ermüdung führen können, was zu Verletzungen oder Fehleinschätzungen führen kann, und können Aufgaben ausführen, die Tage oder Stunden gedauert hätten.

3. Gesundheit. Roboter haben das Risiko drastisch reduziert und die Ergebnisse einer Reihe von Operationen und anderen medizinischen Verfahren verbessert. Roboterarme werden bereits bei Minimalzugangs- oder Schlüssellochverfahren eingesetzt und bieten eine stabile und fähige Hand im Operationssaal.

Außerhalb des Theaters hat Australien damit begonnen, Roboter einzuführen, die Krankenschwestern helfen können, indem sie mit Patienten in Kurzaufenthaltseinheiten interagieren, Fragen dazu beantworten, was Patienten tun können, wenn sie sich nicht wohl fühlen, und Informationen zu Dingen wie Parkplätzen oder wo man Essen bekommt oder trinken im Krankenhaus, ob das Rauchen erlaubt ist usw.

4. Herstellung. Wie die Liefer- und Vertriebsbranche wurde auch die Fertigung früher von Produktionslinien menschlicher Arbeiter dominiert, die ein hohes Maß an Sorgfalt und Beständigkeit aufrechterhalten mussten, um die Qualität des produzierten Endprodukts sicherzustellen. Die Branche wurde revolutioniert, als Maschinen in die Produktionslinie eingeführt wurden, die bewiesen, dass Aufgaben ohne Unterbrechung oder Fehler ausgeführt werden können, was im Wesentlichen eine Steigerung von Produktion, Qualität und Gewinn gewährleistet.

Die Robotik hat in der Fertigung eine so zentrale Rolle gespielt, dass ein Roboter-Punktschweißarm oder eine Produktverpackungsmaschine fast antiquiert sind. Stattdessen konzentriert sich die Industrie auf vollautomatisierte Fabriken, die von Robotern betrieben werden, die die Produktion durch Algorithmen und maschinelles Lernen bestimmen und sicherstellen, dass eine Fabrik die Nachfrage jederzeit effizient decken kann.

Diese Branchen und viele mehr haben sich durch die Einführung der Robotik für immer verändert. Die Auswirkungen sind so groß, dass die Robotik je nach Branche keine Innovation mehr ist, sondern den Unterschied zwischen Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens ausmacht.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *