Wed. Nov 30th, 2022

In den letzten 18 Monaten mussten wir so viele Dinge in unserem Alltag ändern Leben, einschließlich der Art und Weise, wie wir Artikel beschaffen und kaufen. Infolgedessen war der Aufstieg der mobilen Zahlungsrevolution schnell und stark, da sich immer mehr Menschen für die Einfachheit und Effizienz des Bezahlens mit ihrem Telefon entscheiden Aufstieg der digitalen Geldbörsen. Laut einem Bericht von ACI der Weltstieg die Nutzung digitaler Geldbörsen im Jahr 2020 um 46 %. Globaler Zahlungsbericht von WorldPay 2021 zeigten, dass Bargeld- und Kartenzahlungen im Geschäft im vergangenen Jahr von digitalen Geldbörsenzahlungen überholt wurden. Darüber hinaus werden digitale Geldbörsen auch im E-Commerce-Bereich immer beliebter, und bis 2024 wird erwartet, dass Zahlungen mit digitalen Geldbörsen dies ausgleichen 50 % aller E-Commerce-Zahlungen weltweit. Zwei der größten Akteure in diesem Bereich sind die Technologiegiganten Apple und Google, die beide mobile Zahlungssysteme anbieten.

Apple bezahlen

Apple bezahlen ermöglicht es Benutzern, Zahlungen persönlich, über die iOS-App und online zu tätigen. Apple Pay funktioniert mit jedem Händler das kontaktlose Zahlungen akzeptiert und dank der Zwei-Faktor-Authentifizierung von Apple eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet. Apple fügt nun eine hinzu Apple Pay-Anmeldefunktion, mit dem Personen ihren Führerschein oder Personalausweis zur Verwendung an Flughäfen und anderen Orten scannen können. Laut dem Vizepräsidenten von Apple Jennifer Bailey, diese Funktion wird als Teil von iOS 15, der nächsten Version des Betriebssystems des Technologieriesen, veröffentlicht. Apple erwägt auch andere Updates für seine digitale Geldbörse, darunter digitale Autoschlüssel, die bisher nur von BMW unterstützt wurden. Wenn Sie das aufregend finden, Apple geht noch weiter und plant, Funktionen für aufzunehmen Schalte Häuser, Hotelzimmer und sogar Büros frei, und arbeitet mit mehr als 1.000 Hyatt-Häusern weltweit zusammen, um virtuelle Hotelzimmerschlüssel zu aktivieren. Apple Pay sowie das Apple News-Konto, Apple Card, Apple Music und Apple TV+ für 16 % des gesamten Unternehmensumsatzes. Wie hat sich das auf die Apple-Aktien ausgewirkt? Da sich die Welt in Richtung eines mobilen Lebensstils verlagert, sind große Technologieunternehmen wie Apple bereit, davon zu profitieren. Behalten Sie also die Apple-Aktien im Auge, um zu sehen, wie sich diese Verlagerung auf sie auswirken könnte.

GooglePay

Das mobile Zahlungssystem von Google und Digital Wallet ermöglicht es Benutzern, mit ihren Android-Telefonen, Uhren und sogar Tablets kontaktlos zu bezahlen, und ist es auch in 40 Ländern verfügbar weltweit mit derzeit 150 Millionen Nutzern. GooglePay unterstützt auch eine Vielzahl anderer Funktionen wie Autoschlüssel, Bordkarten, Kinokarten und mehr. Google Pay kann das sogar Durchsuchen Sie Ihren Gmail-Posteingang und Google Fotos, um Quittungen zu finden. Kürzlich ging Google eine Partnerschaft mit Wise und Western Union (Geldtransferunternehmen) ein, damit seine US-Nutzer dies tun konnten internationale Überweisungen. Es ist geplant, dieses Angebot auszuweiten 280 Länder bis Ende des Jahres dank neuer Google-Partnerschaften. Josh Woodward, Director of Product Management bei Google, begründete die Entscheidung des Unternehmens so: „Selbst mit Covid-19 sind viele Menschen um die ganze Welt gezogen und wir wollten uns darauf konzentrieren, wie wir dazu beitragen können, diese Zahlungen zu erleichtern.“ Der Aufstieg digitaler Geldbörsen und zusätzliche Funktionen, die regelmäßig hinzugefügt werden, haben Unternehmen wie Google steigt mit traditionellen Finanzunternehmen in den Ring da sie bestrebt sind, eine All-in-One-Lösung für die finanziellen Bedürfnisse ihrer Benutzer zu werden. Was kommt als nächstes für Google Pay? Der Himmel ist die Grenze für Google, wie es scheint, da das Unternehmen jedes Jahr weiter innovativ ist und sich in verschiedene Technologiebereiche diversifiziert.

Greifen Sie mit einer CFD-Aktienhandels-App auf die Märkte zu

Da Marken wie Apple und Google ihren Kunden mehr Dienstleistungen anbieten und dadurch an Loyalität gewinnen, wird es interessant sein zu sehen, wie sich der Kurs von Apple- und Google-Aktien weiter entwickelt, da immer mehr Menschen auf der ganzen Welt ihr Geld aufgeben und sogar Debitkarten, anstatt nur mit dem Handy zu winken, um zu bezahlen. Im Einklang mit der Umstellung auf Mobilgeräte sind App-Plattformen für den Aktienhandel bei Händlern beliebt und bequem geworden für diejenigen, die unterwegs CFDs handeln möchten. Wenn Sie von den großen Tech-Aktien auf dem Markt abbekommen möchten, ohne Aktien kaufen zu müssen, können Sie Apple-Aktienkurse in Form von Differenzkontrakten (CFDs) handeln, die es Ihnen ermöglichen, auf den Anstieg und den Fall zu spekulieren von fallenden Aktienkursen und profitieren Sie von Kursbewegungen in beide Richtungen. Erfahren Sie mehr, indem Sie eine zuverlässige CFD-App herunterladen und Ihre Marktkenntnisse verbessern, um fundiertere Handelsentscheidungen zu treffen.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *