Sun. Dec 4th, 2022

Surfshark hat ein neues kostenloses Add-on für seine aktuellen VPN-Benutzer eingeführt, das eine diskrete Warnung anzeigt, sobald eine zuvor gehackte Website besucht wird.

Die Funktion kann manuell über die Surfshark VPN-Browsererweiterung aktiviert werden und wird ausgeführt, sobald eine Verbindung besteht.

Nach Angaben des Unternehmens zielt die neu hinzugefügte Funktion darauf ab, das Ausmaß der Datenschutzverletzungen auf der ganzen Welt aufzuzeigen und den Menschen zu helfen, aufmerksamer auf die Websites zu achten, an die sie ihre persönlichen Daten weitergeben.

Allein im vergangenen Jahr waren laut Surfshark fast eine Milliarde Internetnutzer weltweit von Datenschutzverletzungen betroffen, da große Plattformen wie Facebook, Raychat, ParkMobile, Reddoorz und andere gehackt wurden. Diese Arten von Angriffen gefährden Millionen von E-Mail-Adressen, Namen, Telefonnummern und andere persönlich identifizierbare Informationen.

Um Benutzern dabei zu helfen, Plattformen zu verfolgen, die möglicherweise kompromittiert wurden, hat Surfshark eine neue Funktion veröffentlicht, die Domains kennzeichnet, die in der Vergangenheit gehackt wurden. Oben auf der Seite wird eine Funktion als Warnmeldung angezeigt, die das normale Surfen im Internet nicht beeinträchtigt. Eine dünne rote Linie informiert darüber, dass die Website gehackt wurde oder Teil eines Datenlecks war.

„Wir sahen, dass die Zahl der Datenschutzverletzungen gegen Ende des Jahres zurückging, aber die jährlichen Statistiken bleiben alarmierend. Fast eine Milliarde E-Mails wurden letztes Jahr offengelegt, was fast einen von fünf Internetnutzern betraf“, sagt Vytautas Kaziukonis, CEO von Surfshark. .

„Vor diesem Hintergrund hat Surfshark eine Website-Sicherheitswarnfunktion entwickelt, die Benutzer dazu ermutigt, vorsichtiger mit den Daten umzugehen, die sie Websites und digitalen Plattformen zur Verfügung stellen“, sagte er.

Sicherheitswarnungen können in der Surfshark-Web-App in den Browsern Chrome, Firefox und Edge manuell aktiviert werden. Die Funktion ist nur aktiv, wenn sie mit Surfshark VPN verbunden ist, und ist für bestehende Benutzer kostenlos.

Der Mechanismus zur Erkennung von Sicherheitsverletzungen des Unternehmens wird den Benutzern aktuelle Informationen liefern, wenn neue Fälle von Sicherheitsverletzungen auftreten. Surfshark bietet auch ein weiteres separates Tool, Surfshark Alert, das Benutzer benachrichtigt, wenn ihre E-Mail-, Anmelde- oder Kreditinformationen im Internet durchgesickert sind. Die Vision hinter diesen Produkten ist es, Datensicherheit einfach und für jedermann zugänglich zu machen, da die Zahl der Datenschutzverletzungen weiter zunimmt.

Surfshark, ein Goldgewinner bei den 2021 Awards als innovativster Sicherheitsdienst des Jahres, ist eine Reihe von Datenschutz-Tools, die entwickelt wurden, um seinen Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Online-Präsenz auf transparente Weise zu kontrollieren.

Das Kernprinzip von Surfshark besteht darin, die Online-Privatsphäre zu humanisieren und Tools zu entwickeln, die die Privatsphäre der Benutzer über den Bereich eines virtuellen privaten Netzwerks hinaus schützen. Surfshark ist eines der wenigen VPNs, das von unabhängigen Sicherheitsexperten geprüft wurde.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *