Mon. Aug 8th, 2022

Block Inc, ehemals Square Inc, wird die Übernahme des Buy Now, Pay Later (BNPL)-Unternehmens Afterpay Ltd bis zum 1. Februar abschließen, eine der größten Übernahmen in der australischen Geschichte.

Nach Bezahlung stieg aus relativer Dunkelheit zu einem der größten Gewinner der Pandemie und zu einem globalen Indikator für alternative Kreditvergabe auf, da sein Geschäftsmodell von Kunden und Investoren angenommen wurde.

Hier sind einige der Meilensteine ​​des kometenhaften Aufstiegs von BNPL:

2014: Afterpay wurde von den Mitbegründern Anthony Eisen und Nick Molnar gegründet.

2015: Afterpay nutzt Touchcorp zur Entwicklung seines Systems.

Juli-August 2015: Afterpay erhält Eigenkapital in Höhe von 8 Mio. AUD (5,8 Mio. USD) von privaten Investoren und startet dann in Australien.

Mai 2016: Nachzahlungslisten an der australischen Börse nach der Beschaffung von 25 Millionen AUD bei seinem Börsengang.

Februar 2017: Afterpay und Touchcorp einigen sich auf Fusion, wobei Afterpay-Aktionäre 64 % des neuen Unternehmens besitzen.

Mai 2018: Einführung in den Vereinigten Staaten.

Juni 2018: Nachzahlung soll in den S&P/ASX 200-Index aufgenommen werden.

November 2018: Kim Kardashian twittert über Afterpay.

Juni 2019: Die australische Aufsichtsbehörde für Finanzkriminalität ordnet eine Prüfung von Afterpay wegen angeblicher Nichteinhaltung von Gesetzen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung an.

Juli 2019: Afterpay plant den Wechsel zu einem mehrheitlich unabhängigen Vorstand mit einem unabhängigen Vorsitzenden.

November 2019: Der externe Wirtschaftsprüfer stellt mit Afterpay ein „geringes Risiko“ in Bezug auf einen Verstoß gegen die Gesetze zur Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung fest.

März 2020: Afterpay teilt sich den Tank, während sich COVID-19 ausbreitet und globale Lockdowns erzwingt.

Mai 2020: Tencent erwirbt eine 5%-Beteiligung an Afterpay.

Juli 2020: Afterpay wird rund 800 Millionen AUD aufbringen, um von einer Zunahme des Online-Shoppings während des Lockdowns zu profitieren.

August 2020: Afterpay wird zu einem der 20 wertvollsten Unternehmen Australiens, da die Aktien ein Rekordhoch erreichten, nachdem sie ihre Gewinnprognose für das Gesamtjahr fast verdoppelt hatten.

August 2020: Erwirbt den spanischen Konkurrenten Pagantis als Teil seiner europäischen Expansionspläne und kündigt gleichzeitig Pläne an, den Service auf mindestens vier Kontinente auszudehnen.

Dezember 2020: Nachzahlung zu S&P/ASX 20 und S&P/ASX 50 hinzugefügt.

Januar 2021: Erstmals Top-30-Milliarden-Bewertung.

Februar 2021: Die Aktie erreicht ihr Allzeithoch von 160,05 AUD.

April 2021: Afterpay sagt, dass es eine US-Notierung prüft, nachdem Nordamerika sein größter Markt geworden ist.

Juli 2021: Aktien fallen nach einem Bericht, dass Apple an einem Service arbeitet, der es Käufern ermöglicht, ihre Einkäufe in Raten zu bezahlen.

August 2021: Block Inc, dann genannt Square Inc., gibt eine Vereinbarung zum Kauf von Afterpay bekannt, die damals einen Wert von 29 Milliarden US-Dollar hatte.

Januar 2022: Das Geschäft wird bedingungslos, nachdem alle Genehmigungen eingeholt wurden. Aktien aus der S&P/ASX 200-Notierung entfernt und durch in Australien notierte Aktien von Block ersetzt.

Das Platform Executive-Team hofft, dass Ihnen der Artikel „Der kometenhafte Aufstieg von Afterpay als Kreditpionier“ gefallen hat. Automatische Übersetzung aus dem Englischen in eine wachsende Liste von Sprachen über Google AI Cloud Translation. Erste Meldungen über unsere offiziellen Content-Partner bei Thomson Reuters. Bericht von Nikhil Kurian Nainan und Shashwat Awasthi in Bengaluru. Herausgegeben von Shounak Dasgupta.

Sie können über die neuesten Entwicklungen in der Plattformwirtschaft auf dem Laufenden bleiben, Lösungen für Ihre wichtigsten Herausforderungen finden und auf unser Problemlösungs-Toolkit und unsere proprietären Datenbanken zugreifen, indem Sie Mitglied unserer wachsenden Community werden. Für eine begrenzte Zeit, Unsere Abonnementpläne beginnen bei nur 16 $ pro Monat.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.